Donnerstag, 22. November 2012

Inspiration - Stilmix


Meiner Meinung nach ist nichts inspirierender, als Menschen zu sehen, die es wirklich schaffen durch ihren Stil, ihre Kleidung genau das wiederzugeben, was sie der Umwelt von ihrer Persönlichkeit zeigen wollen. Natürlich können nicht alle Facetten der Person erfasst werden, aber darum geht es auch nicht. Es ist viel wichtiger ein Statement zu setzen, worauf man Wert legt und wovon man selbst meint, dass es einen ausmacht.
Das kann durch eine Kombination verschiedener Basics entstehen, garniert mit einem kleinen Eyecatcher, der einem besonders ans Herz gewachsen ist, oder aber auch durch einen Stilbruch eine bestimmte Farbe etc.
Gestern durfte ich eine solche Inspiration auf dem Konzert von David Garrett in der Münchner Olympiahalle erleben. Als wäre die Musik nicht schon Highlight genug!
Und wenn sich bei einer Tour mit dem Motto "Rock Anthems" alles um eine Geige dreht - was liegt da modetechnisch näher als ein Stilmix? Bruch würde ich in diesem Fall nicht sagen, denn die Kombination harmonierte gut: Oben noch ganz der klassische Virtuose im schwarzen Sakko, ging es dann über in ein weißes, bedrucktes Shirt hin zu lässigen Jeans und Stiefeln. Der moderne Musiker eben!
Natürlich ist in diesem Fall nie klar, wie viel von der Person selbst und was hingegen von den Managern und Stylisten ausgeht, aber andererseits: Den Zweck, das wiederzugeben, was er in der Musikwelt darstellt, erfüllt dieses Outfit allemal!
Aber ich werde mir aus diesem Anlass wohl mal genauere Gedanken machen, was meine Outfits zeigen sollen und was sie tatsächlich aussagen. Schließlich kann ich im Zweifel nichts auf einen Stylisten schieben :D

Pünktlich zu diesem Abend ist mein lang ersehnter Mantel endlich fertig geworden, der in letzter Zeit meine Abende (und zum Leidwesen meines Schlafs auch so manche Nacht) gefüllt hat. Fotos gibt es leider erst in einer Woche, aber so viel sei gesagt: Mir ist klar geworden, dass die Modewelt nicht nur Shopaholics aus uns machen kann, sondern eindeutig auch Sewaholics!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen