Mittwoch, 22. Mai 2013

Eismond


Heute möchte ich euch einen Laden bzw ein Label aus dem Herzen der Regensburger Altstadt vorstellen: Eismond.
Mehr durch Zufall stolperte meine Mutter darüber, als sie an eine Stadtführung durch meine neue Stadt teilnahm und da sie natürlich nicht einfach Halt machen konnte, wurde nur kurz nach einem Flyer gegriffen und wir haben dann am gleichen Tag das kleine aber feine Geschäft noch einmal aufgesucht. Auch wenn ich ja selbst nicht so strickbegeistert bin, haben mich die dahinterstehende Philosophie und die dort ausgestellten Stücke überzeugt, sodass ich es euch nicht vorenthalten möchte...



Seidenschal gestrickt von Dani (Design: unbekannt)
Das kleine Geschäft in der Weingasse

Was man dort findet? Wolle, aber nicht irgendeine, sondern nur solche, die sowohl im Gewinnungs- als auch in Färbeprozess den Einklang mit der Natur zu wahren sucht und dabei zusätzlich durch hohe Qualität überzeugt.
Angefangen hat alles mit Danis Leidenschaft zum Stricken und ihrer Feststellung, dass durch den "My Boshi"-Hype die ganze Welt häkelte, aber nur die Wenigsten sich für das Stricken begeisterten, obwohl zwei Nadeln doch viel mehr können müssten als eine...
So suchte sie längere Zeit nach einem Namen für ihr Label und kam schließlich zu "Eismond", dem altdeutschen Begriff für den Monat Januar, der Zeit, in der warme Mützen und Schals ja wirklich am dringendsten benötigt werden.
Auf der Suche nach Materialien zu deren Herstellung sowohl Tier, Mensch als auch Natur geachtet werden lernte sie ihre heutige Partnerin Renate kennen und in der Vorbereitung auf die Weihnachtsmarkt-Zeit wuchs der Wunsch nach einem eigenen Laden, auch wenn dieser noch unrealisierbar schien. Aber plötzlich war er da, der Laden und die beiden können ihre Leidenschaft nun an alle Strickwütigen weitergeben.
Verkauft werden schadstofffrei und sozial verträglich hergestellte Garne, zum Teil auch rein pflanzlich gefärbt. Zudem werden auch Strick- und Häkelkurse angeboten, die auch schon für Anfänger geeignet sind. Und sie präsentieren sich auch weiterhin auf ausgewählten Märkten.
Wer Interesse hat, kann auf der Facebook-Seite oder auch gerne im Laden vorbeischauen. Viel Spaß!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen