Mittwoch, 6. November 2013

Miniarmband


Ich sehe was, was du nicht siehst! Naja gut, ganz so klein, dass man es nicht sieht, ist das Armband nicht, aber das wäre ja auch nicht der Sinn von Schmuck oder?
Ich habe ja eigentlich versprochen, ein Outfitfoto mit meiner Millimeter-Kette einzustellen, um zu zeigen, wie filigran die neuen Perlen wirklich sind. Stattdessen ist es nun eines mit dem dazu gehörigen Armband geworden, aber ich finde die schlichte Eleganz kommt auch hierbei sehr gut rüber. Gerade weil es nicht so dick aufträgt und nicht gleich schreit "Hallo hier bin ich!" fasziniert mich das neue Design und inspiriert mich zu vielen weiteren Kombinationen und Verwendungen für die Minis.
Wie bei der Kette habe ich auch beim Armband einen Magnetverschluss verwendet, der eingeklebt wird, um einen unschöne Abschluss zu vermeiden und muss positiv anmerken, dass er trotz mehrmaligem An- und Ausziehen von der dicken Winterjacke nicht einmal aufgegangen ist. Haltungsnote: Eins plus!
Weitere Perlen sind schon bestellt und warten darauf, sich ebenfalls an meinem Arm aufzureihen. Also muss ich nur noch abwarten, bis sie da sind und dann heißt es: Licht an, Brille auf und los geht die "Fieselei".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen