Sonntag, 19. Januar 2014

Weihnachtsgeschenke verarbeiten...


 "Weihnachten ist nur ein richtiges Weihnachten, wenn bei den Geschenken was zu Lesen und was zum Machen dabei ist!", mit diesem Motto bin ich aufgewachsen und es hat sich eigentlich auch jedes Jahr aufs neue verwirklicht.
 Den diesjährigen Lesestoff kann ich durch die Lernphase, in der ich sowieso 24/7 die Nase in Bücher stecke, momentan noch nicht so gut verarbeiten. Aber diese Zeit kommt auch bald wieder.
Das mit dem "Machen" hat aber schon ganz gut funktioniert. Unter dem Weihnachtsbaum lagen unter anderem 4 Knäuel Wolle samt Nadeln und ich habe gleich am 25. damit angefangen, sie zu verstricken. Dabei herausgekommen ist nun dieser Loop, der eindeutig die perfekte Ausrüstung für einen Kurztrip nach Sibirien wäre. Frieren würde ich jedenfalls nicht.


Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch solche Traditionen oder auch schon eure Geschenke verarbeitet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen