Dienstag, 4. Oktober 2016

Auf den Nadeln im Oktober


Ja, sie strickt wieder!
Seit unsere kleine Lola bei uns eingezogen ist, bin ich wenig bis gar nicht zum Kreativ sein gekommen. Dazu kam ja noch das tolle Wetter, das wir jetzt, wo wir endlich wieder einen Balkon haben, unbedingt in vollen Zügen genießen und ausnutzen mussten.
Aber jetzt wo die Abende dunkler und die Tage auch teilweise ungemütlicher werden, nutze ich die Zeiten in denen der Hund schläft und vielleicht mal wieder der Fernseher abends läuft gerne wieder dazu, um ein paar Nadeln zu stricken.
Und so möchte ich heute nun endlich mal wieder bei der Aktion von Maschenfein mitmachen und zeigen, was im Oktober so auf meinen Nadeln ist.

Zum einen ist da noch der Rowan-Pullover "Lavande" in marine, den ich schon im Frühjahr begonnen habe und jetzt einfach wieder weiterstricke. Ich habe dabei den Anfang des Rückenteils sehr fest gestrickt und versuche es jetzt noch einmal lockerer um zu sehen, ob mir das Maschenbild auch so gefällt (auf dem Bild seht ihr das lockere Maschenbild). Es wäre jedenfalls sehr viel entspannter zu stricken und meist passt es sich ja am Ende beim Spannen sowieso noch an. Vielleicht zeige ich den Vergleich der beiden Teile auch noch auf dem Blog.
Da es ein langärmeliger Pullover wird, ist es eigentlich egal, dass es ein eher sommerliches Modell ist, denn an einem nicht gar so kalten Wintertag kann ich ihn durchaus auch einmal in der Arbeit tragen.


Aber natürlich muss im Herbst auch etwas mit dicker Kuschelwolle und großen Nadeln gemacht werden! Dafür habe ich mir ein Strickmuster für einen Poncho von Filati ausgesucht, der in Vollpatent gestrickt wird. Da man die gesamte Breite auf einmal strickt, kommt man relativ langsam voran, aber das Muster kommt wunderbar zur Geltung und ich liebe dieses sanfte Grau. Da freue ich mich besonders, wenn der Poncho fertig gestrickt und tragbar ist.


Und wem es aufgefallen ist: Nachdem mein Alltag nicht nur aus Hund und Wolle besteht, sondern auch noch aus der Juristerei, präsentieren sich die Maschen heute mal auf Utensilien, die sich so auf meinem Schreibtisch finden ;) In diesem Sinne: fröhliches Schaffen im Oktober!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen