Montag, 7. Januar 2013

Wasserfee



Heute darf ich euch ein lustiges Kerlchen vorstellen, dass zwar nicht aus meiner Nadel stammt, dafür aber von meiner Mutter mit viel Liebe und Geduld hergestellt wurde.
Ich habe euch ja schon meine Mützenparade gezeigt, die sie für mich gemacht hat, aber sie sitzt mindestens genau so gerne an der Nähmaschine oder stürzt sich mit Nadel und Faden in ein neues Projekt.
Diese kleine Wasserfee ist bei einem Kurs von artTextil entstanden und natürlich auch an den darauf folgenden Abenden, denn so gerne man das fertige Stück doch am liebsten sofort in Händen halten würde, so schnell geht es dann leider meist nicht.
Körper, Kleid und Haarschmuck sind genäht, der Hals- und Armschmuck aus gefädelten Perlen gefertigt und das Gesicht ist aufgezeichnet.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen