Freitag, 12. Juli 2013

Sheherazade die zweite



Nachdem meine erste Version der Scheherazade in Rot, die ich euch hier bereits gezeigt habe, mich als Schlüsselanhänger ständig begleitet und schon einige Blicke auf sich gezogen hat, durfte ich jetzt für einen lieben Menschen eine zweite machen. Ja ich sage bewusst "durfte" und nicht "musste", weil  es großen Spaß macht, wenn der Ring immer weiter wächst obwohl man am Anfang noch gar nicht glauben kann, dass das mal so ein Schmuckstück wird!
Und die Anleitung von Sabine Lippert (Fantasien aus Perlen - 30 romantische Schmuckprojekte) ist wirklich toll gemacht.

Aber natürlich wollte ich nicht wieder die gleichen Perlen verwenden, weil das ja eigentlich langweilig ist. Eigentlich! Ich muss sagen, jetzt wo sie in der neuen Farbkombination vor mir liegt (nachdem nach Wochen endlich mal alle Fäden vernäht wurden) bin ich richtig wehmütig, dass sie morgen verschenkt wird... Aber eine Freude machen ist ja doch immer noch das Schönste und hey - ich habe genug Perlen übrig :D
Also kann es gut sein, dass Scheherazade in ein paar Wochen noch eine Zwillingsschwester bekommt und ich einen neuen Schlüsselanhänger!

1 Kommentar:

  1. Hallo Juli,
    deine Scheherazade ist wirklich schön geworden und ich freu mich sehr darauf, sie morgen von dir zu bekommen. Ich werde sie ganz stolz tragen und sie all meinen Bekannten zeigen.

    Alles Liebe
    Mama

    AntwortenLöschen