Montag, 7. August 2017

Auf den Nadeln im August - SandnesKAL

 Heute gibt es endlich mal wieder ein bisschen Strick-Content.
Vor kurzem habe ich meinen Schrank groß ausgemistet und mir überlegt, was mir aktuell und für die nächste Saison noch so an Kleidung fehlt. Zur capsule wardrobe werde ich mich wohl nicht bekennen, aber so ein bisschen bewusster kleiden möchte ich mich doch. Vielleicht mache ich dazu einmal noch einen extra Blogpost.
Jedenfalls habe ich mir dabei unbedingt einen moosgrünen gestrickten Pullover eingebildet und bin auf die Suche nach dem passenden Modell und Garn gegangen.
Als ich mich dann eigentlich schon so ziemlich für ein Modell von Lana Grossa entschieden habe, hat Marisa von Maschenfein zum SandnesKAL aufgerufen und ich habe mich beim Klick durch die Modelle sofort umentschieden.



Sandnes ist nicht nur eine Stadt in Norwegen, sondern auch ein dort ansässiger Hersteller für wundervolle Garne. Die passenden Anleitungen dazu sind grundsätzlich auch auf norwegisch, aber im Maschenfein-Shop gibt es bereits einige Strick-Pakete mit deutscher Übersetzung.

Vermutlich war es das Titelbild des Oversize-Pullovers, das mich sofort angesprochen hat, denn auch hier war die Farbe gleich meine Wunschfarbe moosgrün. Gestrickt wird er aus Silk Mohair und ich bin absolut begeistert von diesen dicken flauschigen Knäueln und es lässt sich wunderbar stricken.
Die Maschenprobe ist schon gemacht und passt mit der angegebenen Nadelstärke 5. 
Heute geht es los mit dem KnitAlong und ich bin schon sehr gespannt, wie ich vorankomme. Denn eigentlich ist da ja noch das FUJI Top von ITO auf meinen Nadeln...


Ihr wollt auch sehen, was die anderen beim SandnesKAL so stricken, oder was aktuell noch so auf den Nadeln ist? Dann klickt doch mal rein bei Auf den Nadeln im August von Maschenfein.

1 Kommentar:

  1. Der Pulli sieht mit Form und Farbe wirklich umwerfend aus! Da wünsche ich dir viel Spaß bei deinem Projekt!
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen